Allgemeine Geschäftsbedingungen Quai4@home

Kaum je kommen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zum Einsatz und doch scheint man sie zu brauchen. Am liebsten reden wir mit unseren Kunden. Falls Sie unzufrieden sind mit uns, rufen Sie uns an oder kommen vorbei. Wir sind sehr gerne für Sie da.

Quai4@home
Alpenquai 4
6005 Luzern

041 368 99 90
athome@quai4.ch

1. Gegenstand

Quai4@home ist der regionale und nachhaltige Online-Markt der Wärchbrogg. Die folgenden AGB sind die ausschliesslich geltenden Bedingungen der Vertragsbeziehung im Webshop Quai4@home zwischen dem Verein Wärchbrogg, Alpenquai 4, 6005 Luzern (im Folgenden „Wärchbrogg“ genannt) und dem Käufer von Produkten (im Folgenden „Kunde“ genannt). Die AGB gelten ausschliesslich. Abweichungen von diesen Bedingungen und allfällige Nebenabreden sind für die Wärchbrogg nur verbindlich, wenn sie schriftlich mit dem Kunden vereinbart werden.

2. Registrierung

Die Registrierung im Online-Markt Quai4@home ist ausschliesslich geschäftsfähigen Personen vorbehalten. Die für die Anmeldung erforderlichen Daten sind vom Kunden vollständig und wahrheitsgetreu anzugeben. Der Kunde ist selbst für die Aktualisierung seiner Daten verantwortlich.

3. Bestellung und Vertragsabschluss

Die Bestellung wird per E-Mail bestätigt. Ein Vertrag zwischen dem Kunden und der Wärchbrogg kommt erst mit dieser Bestätigung zustande. Die Auftragsbestätigung und die Rechnung werden ausschliesslich elektronisch versandt. Die Wärchbrogg behält sich das Recht vor, die Liefermenge für bestimmte Produkte zu beschränken oder allenfalls gar nicht zu liefern. Nachträgliche Änderungen oder die Annullation von bestätigen Bestellungen durch den Kunden sind nicht möglich.

4. Preise und Zahlungsbedingungen

Preis- und Sortimentsänderungen sind jederzeit möglich. Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken inklusive Mehrwertsteuer. Die Zahlung erfolgt im Voraus mit den handelsüblichen Zahlungsmitteln wie Kreditkarte, Twint, usw. Preis- und Angebotsänderungen sind vorbehalten.

Bei Artikeln, die nach Gewicht verrechnet werden (Früchte, Fleisch, Käse etc.) gilt der pro Masseinheit angegebene Grundpreis. Die effektiv gelieferte Menge solcher Artikel können geringfügig vom ursprünglichen Bestellwert abweichen.

Auf Quai4@home können ebenfalls Gutscheine gekauft werden. Es können nur Gutscheine eingelöst werden, bei welchen ausdrücklich Quai4@home als Einlösungsort erwähnt ist.

5. Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt mit unserem umweltfreundlichen Lieferservice in der Region der Stadt Luzern oder die Bestellung kann im Quai4-Markt am Alpenquai 4 in Luzern abgeholt werden. Der Unkostenbeitrag für unseren sozialen Lieferservice ist abgestuft nach Postleitzahl und die Tarife sind im Webshop ersichtlich. Die Lieferung erfolgt vor die Haustüre. Wenn Sie nicht zuhause sind, wird die Lieferung vor der Türe deponiert. In diesem Falle kann die Wärchbrogg im Falle eines Verlustes, Diebstahls, Beschädigung oder Verderbs von Produkten keine Haftung übernehmen. Für Bestellungen von ausserhalb der Region der Stadt Luzern können die bestellen Artikel im Quai4-Markt am Alpenquai 4 in Luzern abgeholt werden. Die Wärchbrogg übernimmt keine Haftung für Folgeschäden auf Grund von Lieferverzug. Fr. 50.- beträgt der Mindestbestellwert.

Unser Lieferdienst arbeitet von Montag bis Freitag. Bis 10 Uhr bestellte Aufträge werden in der Regel bis am darauffolgenden Vormittag ausgeliefert. Eine Nichteinhaltung der Lieferfrist gibt dem Kunden keinen Anspruch auf Vertragsrücktritt bzw. Schadenersatz.

Quai4 verpflichtet sich zur Einhaltung der Kühlkette bis zur Lieferung der Bestellung an die Lieferadresse oder bis zur Abholung. Ab diesem Zeitpunkt geht die Verantwortung für die Einhaltung der Kühlkette vollumfänglich auf den Kunden über.

Ist die erfolgreiche Zustellung aus Gründen, welche nicht von der Wärchbrogg zu verantworten sind, wie z.B. falsche Lieferadresse, Abwesenheit des Empfängers, fehlende Zufahrtsbewilligung, schlechte Wetter- oder Verkehrsverhältnisse etc., nicht oder nur unter erschwerten Umständen möglich, so ist die Wärchbrogg berechtigt, die Bestellung zu stornieren. Jeglicher Anspruch des Kunden auf Schaden- oder Realersatz ist in diesem Fall vollumfänglich ausgeschlossen.

6. Produkteinformation

Die im Webshop publizierten Produktinformationen werden regelmässig und mit grösster Sorgfalt aktualisiert. In Ausnahmefällen können diese Informationen von den tatsächlich auf der Verpackung abgedruckten Angaben abweichen. Massgebend ist in diesem Fall immer die Angabe auf der Packung. Da Rezepturänderungen jederzeit vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen, regelmässig die Zutatenliste auf der Verpackung zu konsultieren und auf den Allergiker-Hinweis zu achten.

Bilder und Illustrationen sind unverbindlich und die gelieferten Produkte können davon abweichen.

7. Gewährleistung

Grundsätzlich verpflichtet sich die Wärchbrogg nur qualitativ einwandfreie Ware, welche sämtliche Anforderungen der schweizerischen Gesetzgebung erfüllt, anzubieten sowie korrekte Daten bezüglich Eigenschaften der zum Verkauf stehenden Ware zu publizieren. Wurde falsche oder schadhafte Ware geliefert, hat der Kunde innerhalb 24 Stunden nach Erhalt der Ware den Mangel mitzuteilen. Erfolgt diese Mitteilung rechtzeitig, wird für berechtigte Reklamationen und für die betreffende Ware eine Gutschrift erstellt. Falls die ursprünglich bestellte Ware nicht geliefert wird, erhält der Kunde eine Gutschrift für bereits bezahlte Artikel. In diesen Fällen besteht für den Kunden kein Real- oder Schadenersatzanspruch.

8. Rückgaberecht

Aus hygienischen Gründen können keine Lieferungen oder einzelne Artikel zurückgenommen werden. Wir bitten unsere Kunden dafür um Verständnis.

9. Obliegenheiten des Kunden

Alkoholische Getränke werden nicht an Jugendliche unter 18 Jahren verkauft. Während des Bestellvorgangs hat der Kunde entsprechend zu bestätigen, dass er 18 Jahre oder älter ist. Ist dieses Mindestalter nicht erreicht, so wird das Angebot des Kunden nicht angenommen und es kann kein Vertrag zustande kommen. Der Kunde ist verpflichtet, wahrheitsgetreue Angaben zu seiner Person zu machen. Der Kunde garantiert, dass er gemäss geltendem Recht zum Vertragsabschluss autorisiert ist. Es obliegt dem Kunden, die korrekte Lieferadresse einzugeben. Der Kunde hat die Lieferung sofort nach Empfang zu prüfen.

10. Haftungsausschluss

Eine über die in Ziffer 7 hinausgehende Haftung seitens der Wärchbrogg und ihrer Hilfspersonen für unmittelbare oder mittelbare Schäden, Fehler oder sonstige Nachteile die dem Kunden aus der Inanspruchnahme der Bestellung, respektive dem Kauf der Ware entstehen können, wird – soweit gesetzlich zulässig – wegbedungen.

Die Wärchbrogg verpflichtet sich, in den EDV-Systemen, auf die sie Einfluss hat, für Sicherheitsmassnahmen gemäss aktuellem technischem Stand zu sorgen. Die Kunden sind verantwortlich für die Sicherheit der Systeme, Programme und Daten, die sich in ihrem Einflussbereich befinden. Passwörter und / oder Benutzernamen sind gegenüber Dritten geheim zu halten. Der Verein Wärchbrogg haftet nicht für Mängel und Störungen, die sie nicht zu vertreten hat, vor allem nicht für Sicherheitsmängel von Dritten, mit denen sie zusammenarbeitet oder von denen sie abhängig ist. Weiter haftet die Wärchbrogg nicht für höhere Gewalt, unsachgemässes Vorgehen und Missachtung der Risiken seitens des Kunden oder Dritter, übermässige Beanspruchung, ungeeignete Betriebsmittel und Computer des Kunden oder Dritter, Eingriffe des Kunden oder Störungen durch Dritte (Viren, Trojaner, usw.), die trotz der notwendigen aktuellen Sicherheitsvorkehrungen passieren können.

12. Datenschutz

Die Datenschutzerklärung der Wärchbrogg ist ein integrierender Bestandteil der AGB.

13. Gültigkeit

Diese AGB können jederzeit und ohne Vorankündigung geändert werden. Massgebend ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung geltende Version der AGB. Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB ungültig, gesetzeswidrig oder sonst wie unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.

14. Rechtswahl und Gerichtsstand

Dieses Rechtsverhältnis untersteht schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Luzern. Die Wärchbrogg behält sich das Recht vor, den Kunden auch an seinem Wohnort zu belangen.

Wärchbrogg Luzern, Juni 2020

Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Wir liefern erst ab einer Mindestbestellmenge im Wert von CHF 50.00. Bei kleineren Beträgen Abholung vor Ort im Quai4-Markt.

×